Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

Vierte Nominierung für den TalentAward Ruhr

„Jeder Mensch hat ein Talent, das sich zu fördern lohnt", sagt Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Bildungsbeauftragte des Initiativkreises Ruhr. „Der TalentAward Ruhr stellt Vorbilder, Talentsucher und Talentunterstützer heraus. Jedes ausgezeichnete Projekt ist ein Beispiel für innovative und erfolgreiche Nachwuchsförderung im Ruhrgebiet. Gemeinsam mit vielen starken Partnern machen der Initiativkreis Ruhr und seine Bildungsinitiative TalentMetropole Ruhr das Ruhrgebiet zu einer Top-Adresse für Talente und deren Förderung."

Die Preisverleihung bildete den feierlichen Höhepunkt der TalentTage Ruhr 2017, einer bundesweit beispiellosen Leistungsschau der Bildung. Mehr als 115 Initiativen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern und Kommunen zeigten dabei in 26 Städten bei rund 140 Einzel-Veranstaltungen, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung dank gezielter Bildungsangebote gelingen kann.

Es ist daher für Schach für Kids eine große Ehre, bereits zum vierten Male für diesen Preis nominiert worden zu sein. Wie dem Foto zu entnehmen ist, wurde den 700 geladenen Gästen im ThyssenKrupp Quartier in Essen per Video auch der Einsatz von Schach für Kids gezeigt. Durch den Abend führte wieder einmal souverän die WDR-Moderatorin Ali Sevindim. Während der Veranstaltung traten die beiden Künstler Leon Agus Martinez und Anna Abrams auf. Der 13-jährige Essener Leon Agus Martinez wurde bei der TV-Sendung „The Voice Kids" von der Jury-Prominenz aus den Sängern Nena, Mark Forster und Sasha als großes Talent eingestuft. Anna Abrams ist eine international gefragte Vertikalseil-Artistin. Sie faszinierte das Publikum mit einer technisch anspruchsvollen Darbietung.

Über die TalentMetropole Ruhr
Talente im Ruhrgebiet zu entdecken und zu fördern ist die Aufgabe der TalentMetropole Ruhr, der Bildungsinitiative des Initiativkreises Ruhr. Sie hat sich aufgemacht, die vielfältigen Bildungsaktivitäten verschiedener Anbieter und Träger zu bündeln – als zentrale Anlaufstelle für Jugendliche auf der Suche nach Förderchancen.

Über den Initiativkreis Ruhr
Der Initiativkreis Ruhr ist ein Zusammenschluss von mehr als 70 führenden Wirtschaftsunternehmen und Institutionen. Sie beschäftigen zusammen etwa 2,25 Millionen Menschen weltweit und generieren einen globalen Umsatz von rund 630 Milliarden Euro. Ziel des Initiativkreises Ruhr ist es, die Entwicklung des Ruhrgebiets voranzutreiben und seine Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

„Wir haben durch das Schachspiel Hochbegabung bei Kindern festgestellt.“

KiTa-Leiterin aus Hattingen

Bisherige Förderer: