Die weltweit einzigartige pädagogische Initiative für den Elementar-, Primar- und Heimbereich

Voten, voten, voten....

Olaf Thon (Fußball-WM) überreicht SfK eine EN-Krone

Die pädagogische Initiative "Schach für Kids e.V." hat sich um die EN Krone 2019 im Bereich "Kultur und Soziales" mit seinem Projekt "Lebendschach" beworben. Das Ziel ist, auf dem Untermarkt in der Hattinger Altstadt auf einem riesigem Schachbrett eine Schachpartie zu spielen.

Kinder aus Kindergärten und einer Grundschule werden sich als Schachfiguren mit selbst erstellten Kostümen verkleiden und eine Lebendschachpartie nach vorgegeben Zügen von „Prominenten" spielen. Für eine solche Schachpartie hat bereits die Staatssekretärin des Landes NRW, Frau Milz, zugesagt.
Im Sinne der Initiative Schach für Kids e.V. werden die Kinder zunächst nach unserer Lehrmethode das Schachspiel erlernen. Dies nicht nur um als Lebendschachfiguren agieren zu können, sondern insbesondere um die Entwicklung dieser teilnehmenden Kinder mit dem Hilfsmittel Schach zu fördern. Des weiteren werden die Besucher der Veranstaltung die Möglichkeit haben selbst Schach zu spielen. Dies mit normalen Spielen, aber auch an kleineren Freischachanlagen. Für die Kinder wird es weitere Spiele geben. Spiele mit dem Thema Schach, aber welche die auch Kinder ohne Schachkenntnisse spielen können. So z.B. Schachfiguren als heißer Draht, Vier gewinnt als Schachbrett usw.

Sie können uns bis zum 30. April 2019 (bis 12:00 Uhr) durch Ihr Voting unter https://www.avu.de/en-krone/voting unterstützen. Auf der Seite finden Sie unser Projekt das Sie dann mit einem einfachen Klick unterstützen können.

Die EN Krone ist der AVU-Engagementpreis für den Einsatz im Bereich "Kultur und Soziales". Menschen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis, die mit bürgerlichem Engagement Besonderes leisten, können dafür gekrönt werden. Gesucht werden Projekte, in denen Menschen mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung dazu beitragen, dass der Ennepe-Ruhr-Kreis lebens- und liebenswert bleibt und in Zukunft nachhaltig wächst.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Talentierte Grundschüler fordern Schach für Kids heraus

Die Gevelsberger Grundschule Am Strückerbergsetzte für eine Woche den Stundenplan für die Erste und Zweite Klasse außer Kraft. Statt Deutsch und Mathe konnten die Kinder ihre Talente in den unterschiedlichsten Bereichen erproben. Darunter auch Schach. In der Projektwoche erlernten zwei Klassen nach Vorgabe der Schach für Kids-Lehrmethode das Schachspiel. Als kleinen Höhepunkt forderten die Kinder am Ende der Projektwoche Ralf Schreibervon Schach für Kidszum Simultanschach heraus. Alle gegen Einen, aber auf geistiger Ebene. Neben den schwächlichen Erfolgen ist bereits nach einer Woche zu vermelden, das die Kinder schon nach kurzer Zeit konzentrierter vorgingen.

Besonderer Dank gilt dem Rotary Club Gevelsberg-Engelbert. Im Rahmen des Schulentwicklungsbereichs "Förderung von Kindern mit besonderen Begabungen" machte die großzügige Spende die Anschaffung der SfK-Materialien möglich.

Round Table Wuppertal fördert SfK

Am 03. April 2019 übergab der Round Table Wuppertal vertreten durch den Vizepräsidenten David Kudlek und dem Kassierer Berker Yilmaz zwei Kindertagesstätten aus Wuppertal das Bildungspaket von Schach für Kids. Zuvor hatten Vertreter der beiden Einrichtungen an einem Seminar von Schach für Kids erfolgreich teilgenommen. Es ist beabsichtigt, weitere Wuppertaler Kindertagesstätten zu unterstützen. Interessierte Einrichtungen können sich bei Schach für Kids über mail@schach-fuer-kids.de melden.

Der Round Table ist ein Serviceclub der in über 70 Ländern tätig ist! Entstanden ist "RT", wie die Mitglieder Round Table nennen, aus dem Geist des englischen Clublebens. Die Round Tabler übernehmen Verantwortung für die Allgemeinheit, insbesondere für Menschen in kritischen Lebensphasen. Toleranz, Aufgeschlossenheit und Interesse am Austausch mit anderen zeichnen jeden "Tabler" aus. Die Mitgliedschaft endet automatisch mit der Vollendung des 40. Lebensjahrs - so ist ein permanenter Zufluss von neuen Ideen gesichert.

Eine wichtige Persönlichkeit des Schachs wird 60 Jahre!

Ralf Schreiber erklärt dem 3-fachen Schachweltmeister Vladimir Kramnik die Regeln des Chipschachs. Vladimir Kramnik spielte nicht nur Chipschach gegen den Kindergarten Möhrenbande simultan. Foto: Michael Wiczoreck

Am Samstag den 06. April 2019 feiert Ralf Schreibereinen runden Geburtstag. Er wurde 60 Jahre jung. Herzlichen Glückwunsch!

Ralf Schreiber ist sicherlich ein Schachexperte mit der Erfahrung aus über 50 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit wie die als Referent für Breiten- und Freizeitsport im Deutschem Schachbundund als Marketingbeauftragter im Schachbund NRW. Er ist Initiator und Leiter des weltweit einzigartigen Projektes „Schach im Kindergarten" aus der die Initiative "Schach für Kids" entstand. Er war der Erste, der Schach als pädagogisches Hilfsmittel in die Kindergärten brachte. 30 Monate lang hat er mit seinen Helfern in einem Praxis-Großversuch und einer wissenschaftlichen Studie mit insgesamt über 3.500 Kinder entsprechende Beobachtungen durchgeführt und aus den Erkenntnissen eine Schach-Lehrmethode für Kinder ab 3 Jahren erstellt. Für dieses Projekt erhielt er im Landtag von NRW die höchste Auszeichnung des Deutschen Schachbundes, den „Deutschen Schachpreis" und vom Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeckden Preis „Schutzengel für Kinder". Im letzten Jahr wurde er vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in das Schloss Bellevue eingeladen.

Auch seine vielen Aktionen sind einzigartig. Er war es auch, der den dreifachen Schach-Weltmeister Vladimir Kramnikdazu brachte, in einem Kindergarten simultan zu spielen. Der Weltmeister spielte gegen 25 Kinder und an vielen Brettern auch das von Ralf Schreiber auf den Weg gebrachte "Chipschach". Eine Methode um Kinder ab 3 Jahren pädagogisch sinnvoll an das Schachspiel heranzuführen. Was ihm bereits bei über 75.000 Kindern gelungen ist.

Des Weiteren hat Ralf Schreiber mit Frau Dr. Bönsch-Kaukeeine einzigartige Studie mit dem Titel "Schach im Kindergarten" durchgeführt, die auch als Buch erschienen ist. Bei der von Ralf Schreiber erstellten Literatur ist sicherlich das erfolgreichste das "Schach für Kids-Übungsheft". Dieses hat bereits eine Auflage von über 18.000 Stück erreicht. Was in der Schachliteratur sicherlich eine Leistung ist.

Wir wünschen Ralf Schreiber weiterhin viele gute und erfolgreiche Ideen.

Auf Dortmund folgt Düsseldorf

Am 26. März 2019 fand in den Räumen der Stiftung Haus der Talente Düsseldorf erneut ein Seminar für Düsseldorfer Kindertagesstätten statt. Auch dieses Mal gingen die Teilnehmer mit Wissen, wie man Kindern ab 3 Jahren das Schachspiel vermittelt, nach Hause. Dies mit dem Hintergrund, die Kinder in den jeweiligen Einrichtung durch das Schachspiel zu fördern. Ein Nebeneffekt für die Teilnehmer beim Seminar war es, das Schachspiel bzw. die Gangarten der Figuren erlernt zu haben. Inzwischen konnte Schach für Kids e.V. bereits über 1.700 Pädagogen derartig ausbilden.

„Wir haben durch das Schachspiel Hochbegabung bei Kindern festgestellt.“

KiTa-Leiterin aus Hattingen

Bisherige Förderer: